Zuhören, Ohren-spitzen, horchen, Ganz-Ohr sein

Während ich horche, bin ich aktiv, meine Aufmerksamkeit ist wach und fokussiert, ich lasse zu, ich nehme auf. Mein Hörsinn hilft mir dabei mich auf das Wesentliche auszurichten und andere Geräusche im Hintergrund zu lassen. 

Zuhören können ist eine grundlegende Fähigkeit. Wer gut hört und zuhören kann, steht in aktiver Verbindung mit sich und mit den anderen.

Lesen


Horchen oder Hören

Im Gegensatz zum Hören – ist Horchen ein aktiver, willentlicher Vorgang, vergleichbar mit dem Auge, wenn es zielt und fokussiert. Horchen bedeutet Präsenz, aufmerksam und wach sein. Es zentriert Körper und Geist.

Zuhören bezeichnet die zielgerichtete Konzentration des Ohres auf bestimmte akustische Reize und die Fähigkeit, störende Geräusche auszublenden oder zu überhören.

Hören hingegen ist ein passiv- physiologischer Vorgang, der meist unbewusst verläuft und uns ermöglicht diese Töne und akustischen Reize aufzunehmen.